Acherner Stadtmeisterschaften

SV Oberachern e.V.SV Mösbach 2:0 (0:0) (Spielzeit 2×40 Min.)
27. Acherner Sparkassen-Fussball Stadtmeisterschaft – Tag 1 Mittwoch, 27.07.22
In Spiel 2 am Mittwoch der Stadtmeisterschaft stand sich die Reserve des SV Oberachern und der SV Mösbach gegenüber.
Team 1 aus Oberachern hatte an diesem Abend ein Spiel im Verbandspokal in Oppenau und hat zudem das „Spiel des Jahres“ am kommenden Sonntag im DFB-Pokal in Freiburg gegen den Bundesligisten Borrusia Mönchengladbach auf dem Programm.
In der 15. Min. die erste nennenswerte Aktion des Spieles für den SV Mösbach, der Fernschuss aus rund 25 m von Marco Borelli verfehlte das Tor nur knapp.
Nach 23 Min. die nächste sehr gute Möglichkeit für die Mösbacher, Stefan Hoppe bediente Tobias Meier mustergültig – dieser scheiterte jedoch am Oberacherner Keeper Vincent Früh.
Aber auch Oberachern kam zu Chancen, Spielertrainer Agostino Fazio wurde jedoch geblockt.
Nach dem Wechsel dauerte es bis zur 55. Min. ehe der SV Oberachern hätte in Führung gehen können, aber Agostino Fazio’s Schuß ging übers Tor. In der 59. Min. war es dann soweit, der SV Oberachern erzielte das 1:0 durch Yannik Baumann der aus dem Getümmel am schnellsten schaltete und einnetzte. Das 2:0 erzielte in der 67. Min. Antonio Chiarelli mit einem wunderschönen Schlenzer in den Torwinkel.

DFB – Pokal: SVO gegen Borussia Mönchengladbach

Letztmaliger Vorverkauf am  Freitag zwischen 19.00-20.00 Uhr
am Waldseestadion in Oberachern

Freitag-Abend findet der letzte Vorverkauf für das Spiel am Sonntag statt, es gibt hier teilweise auch wieder Sitzplätze aus Fehlbuchungen und Rückläuferkarten.
Des Weiteren besteht die Möglichkeit die gekauften Karten „aufzuwerten“, das heißt aus einer normalen Karte kann eine VIP-Karte oder ein Stehplatz kann in einen Sitzplatz gewandelt werden.
Dieses Angebot ist abhängig von der jeweiligen Verfügbarkeit.

Die Fan-Schals „SVO-BMG“ sind auch endlich eingetroffen und werden ebenfalls am Sportplatz angeboten sowie der Restbestand an Fan T-Shirts „DFB-Pokal“.

Freiburg ist am Sonntag Blau-Weiss – so unser Ziel !

 

Unsere Fanartikel zum DFB Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach.

….  zum Fan Sonderpreis:

T-Shirt 25€ (UVP 29,90€)
alle Größen vorhanden … von S -XXL

Schal 15€ (UVP 19,90€)

 

oder Anfrage an merchandising@svoberachern.de

 

Ab heute könnt ihr unser Stadion- Sonderheft DFB Pokal, im Edeka Markt  Seifermann in Oberachern für einen kleinen Betrag von 2€ erwerben.
Das Stadionheft wird ebenfalls beim letzten Ticketverkauf am Freitag sowie am Sonntag direkt vor Ort am Stadion zu kaufen sein.
Wir bedanken uns recht herzlich bei Edeka Markt Seifermann Oberachern für die Unterstützung.

 

Unser Redaktionsteam hat sich hier richtig Mühe gegeben um euch alles rund um das Pokalspiel näher zu bringen – schaut mal rein!!

 

 

.. und jetzt der Countdown läuft

 

Euer SVO

 

 

 

Info Gästefans DFB Pokal

Willkommen in Freiburg!

 

 

Der SV Oberachern freut sich euch und eure Fans zu unserem
gemeinsamen Spiel im Dreisamstadion zu begrüßen!
Anbei findet ihr die Informationen für das Auswärtsspiel eurer Mannschaft in
Freiburg, mit der Bitte die relevanten Infos an eure Fans zu
kommunizieren.

 

Info Gästefans Borussia Mönchengladbach als download.

 

Gästeinfo Dreisamstadion

Fanshop News

… leider verspätet eingetroffen ….
unsere Fanartikel zum DFB Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach.

….  zum Fan Sonderpreis:

T-Shirt 25€ (UVP 29,90€)
Schal 15€ (UVP 19,90€)

alle Größen vorhanden … von S -XXL

 

Verkauf kurzfristig

26.07.2022 ab 17°30 Sportplatz am Waldsee in Oberachern
27.07.2022 ab 17.00 Sportplatz Oppenau (Pokalspiel SBV Pokal)
28.07.2022 ab 17°30 Sportplatz am Waldsee in Oberachern

 

oder Anfrage an merchandising@svoberachern.de

 

.. und los geht die DFB Pokal Party …

…. und weiterhin Tickets verfügbar …

1. Mannschaft: SV Linx – SV Oberachern | 10.08.2022

2. Mannschaft: SG Lauf/Obersasbach – SV Oberachern 2 | 12.08.2022

Anpfiff : Freitag,  19.08.2022, 19:00 Uhr, Sportplatz Lauf, Aubachweg 2, 77886 Lauf

zum Live Ticker

Ticketinfo DFB Pokal

Kaderpräsentation

 

Kaderpräsentation des SV Oberachern

 

Am Sonntag 17.07.2022 präsentiert der SVO seinen Fans den Kader für die anstehende Oberliga Saison 2022/23. Beginn ist um 14 Uhr im Waldsee-Stadion in Oberachern.

Im Anschluss bestreitet der SVO noch ein Testspiel gegen den Oberligaabsteiger der abgelaufene Saison aus Linx.

Alle Fans und Fußball-Interessierte sind herzlich eingeladen.

Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein!

Wir freuen uns auf Euer kommen !

Testspiel

 

Testspiel

 

SV Oberachern – 1. FC Saarbrücken 0:6 (0:2)

 

Tore: 0:1 Grimaldi (19.), 0:2 Neudecker (44.), 0:3 Cuni (50.), 0:4 Cuni (53.), 0:5 Cuni (55.), 0:6 Cuni (64.)

 

Vor 260 Zuschauern im Oberacherner Waldseestadion ging der Vorjahressiebte der Dritten Liga durch Adriano Grimaldi nach 19 Minuten mit 1:0 in Führung. Zwei Minuten zuvor konnte SVO-Schlussmann Mark Redl mit einer Glanzparade noch klären, beim 0:1 blieb er aber machtlos. Der SVO zeigte in Durchgang eins eine couragierte Leistung und hatte durch Rais Awell und Nico Huber auch einige gute Möglichkeiten, doch die Gäste um Trainer Uwe Koschinat nutzten ihre Chancen eiskalt. Richard Neudecker traf kurz vor der Pause zum 0:2 (44.). Nach dem Wechsel erhöhte Marvin Cuni mit einem lupenreinen Turbo-Hattrick binnen fünf Minuten auf 0:5 (50./53./55.). Cuni hatte kurz darauf seinen vierten Treffer auf dem Fuß, scheiterte aber an Keeper Redl. Der Torhunger des überragenden FCS-Goalgetters war aber noch nicht gestillt – nach 64 Minuten machte er das halbe Dutzend für die Saarländer voll. Der SVO war zwar nach dem guten ersten Durchgang um den verdienten Ehrentreffer bemüht, die Defensive der Profis ließ aber bis zum Schluss nichts anbrennen.

Am kommenden Sonntag trifft die Elf von Trainer Fabian Himmel in einem weiteren Vorbereitungsspiel auf den SV Linx. Spielbeginn im Waldseestadion ist um 15.00 Uhr. Zuvor erfolgt die Vorstellung der Neuzugänge für die insgesamt neunte Oberliga-Saison des SVO.

RM

 

.. unsere Nr.6 verlängert seinen Vertrag ..

Mehmet Güzelcoban verlängert beim SV Oberachern
“Memo” hat seinen Vertrag in Oberachern um zwei weitere Jahre verlängert. Er wechselte 2021
vom SV Sandhausen, wo er Führungsspieler und Kapitän der zweiten Mannschaft war, zum SVO.
In seiner ersten Saison in blau-weiß kam der junge Mittelfeldspieler auf 35 Einsätze und 3 Tore. Er
konnte so einen wichtigen Teil zu einer sehr erfolgreichen Saison im Waldsee-Stadion beitragen,
die mit dem Gewinn des SBFV-Pokals gekrönt wurde.
„Wir sind froh, dass wir Memo überzeugen konnten ein weiteres Jahr trotz zahlreicher Angebote
beim SVO zu bleiben.“ Trotz zahlreichen Angeboten von anderen Vereinen entscheidet sich
Güzelcoban für den SVO. „Memo hat sich in der abgelaufen Saison zu einem sehr wichtigen
Eckpfeiler in unserem Team entwickelt und ist nur schwer wegzudenken. Wir freuen uns auf eine
weitere Saison mit ihm in Oberachern“, so der sportliche Leiter des Oberligisten Mark Lerandy.
Mehmet selbst sagt: „Ich fühle mich sehr wohl beim SVO. Nicht nur meine Mitspieler hatten
Einfluss für diese Entscheidung, sondern auch alle drum herum. Sei es Zeugwart, Physio,
Teammanager. Wir haben alle zusammen eine sehr gute und enge Bindung zueinander. Es macht
einfach sehr viel Spaß hier. Außerdem haben wir große Ziele dieses Jahr und diese Ziele wollen
wir bestmöglich umsetzen“.
Auf weitere Jahre beim SVO

Testspiel

Testspiel SV Oberachern in Bühlertal

SV Bühlertal – SV Oberachern 0:3 (0:0)

Tore: 0:1 Ludwig (47.), 0:2 Knobelspies (53.), 0:3 Huber (60.)

Nach dem knappen 3:2 in Forbach gegen eine Mittelbaden-Auswahl durch Tore von Nicola Leberer und Cemal Durmus (2) kam der Oberligist SV Oberachern einen Tag später zu einem 3:0 Erfolg beim Verbandsligisten SV Bühlertal. Verlief die erste Hälfte noch torlos, so kamen die Achertäler nach Toren von Marvin Ludwig (47.), Jonas Knobelspies (53.) und Nico Huber zu einem am Ende verdienten 3:0 Erfolg. Sehr zur Freude von SVO-Coach Fabian Himmel: „Nach zwei schwachen Auftritten gegen den SC Lahr und die Mittelbaden-Auswahl hat die Mannschaft heute eine echte Reaktion gezeigt. Trotz des kleinen Platzes und defensiv starken Gastgebern haben wir uns immer wieder Lösungen erspielen können. Den letzten Pass und den Torabschluss müssen wir noch verbessern. Am meisten gefreut hat mich, dass wir kein Gegentor kassiert haben. Nach jetzt zwei Wochen Vorbereitung bin ich entsprechend zufrieden“.

In einem weiteren Vorbereitungsspiel trifft der SV Oberachern am Mittwoch um 18.00 Uhr im heimischen Waldseestadion auf den Drittligisten 1. FC Saarbrücken.

 

Mitgliedervorverkauf DFB Pokalspiel

Ticketinfo DFB Pokal

Spendenaktion

Der SV Oberachern unterstützt die Spendenaktion der Beruflichen Schulen Achern für
den Förderverein krebskranker Kinder Freiburg mit einer
Mannschaftsspende und einem Trikot unseres Nico Hubers mit der
Nummer 11. Im Andenken an einen an Krebs verstorbenen Lehrer,
sammelt die Schule Gelder und versteigert dafür das Trikot, das von der
gesamten Mannschaft unterschrieben wurde.
Wenn Ihr uns beim DFB-Pokalspiel gegen Gladbach mit einem neuen Trikot
anfeuern wollt, dann bietet gerne für das Trikot.

Die Berufsschule, der Förderverein und auch wir freuen uns über eure Angebote. Das
Startgebot liegt bei 50€.

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage der Schule:
https://bs-achern.de/trikotversteigerung-fuer-den-foerderverein-krebskranker-kinder-freiburg/

Selbstverständlich könnt ihr auch nur Spenden, unter dem unten aufgeführten
Link ist der Hintergrund der Aktion beschrieben und auch eine
Kontonummer. Ab einer Spende von 10 € erhaltet ihr eine Spendenbescheinigung:

https://bs-achern.de/speerwurf-event-mit-zweiweltmeistern-
und-spendenlauf-mit-einem-iron-man-und-dem-aeltestenmarathonlaeufer-
deutschlands-fuer-den-foerderverein-krebskrankerkinder-
freiburg-e-v/

Danke für Eure Unterstützung

Euer SVO

 

Testspiel

Testspiel SV Oberachern in Kippenheim-Schmieheim

SC Lahr : SV Oberachern 4:2 (2:2)

Tore: 0:1 Barnick (19.), 0:2 Barnick (22.), 2:1 Hammad (29.), 2:2 Vogel (42.), 3:2 Fries (65.), 4:2 Metzger (70.)

Im ersten Vorbereitungsspiel auf die kommende Saison zog der Oberligist SV Oberachern mit 2:4 gegen den Verbandsligisten SC Lahr den Kürzeren. Bastian Barnick brachte den SVO mit einem Doppelschlag (19./22.) schon früh mit 2:0 in Führung. Motasem Hammad (29.) und Thomas Vogel (42.) trafen dann zum 2:2 Pausenstand. Die Elf von Trainer Domenico Bologna, der als aktiver Spieler lange Zeit zu den Leistungsträgern bei den Achertälern zählte, ging in Minute 65 durch Konstantin Fries erstmals in Führung und nur fünf Minuten später traf Dennis Metzger zum 4:2 Endstand.

„Für den aktuellen Stand der Vorbereitung war es ein sehr ordentlicher Test. Wir haben ein paar Sachen ausprobiert und konnten den einen oder anderen Akteur testen. Klar wollten wir gewinnen, doch in der Vorbereitung zählen auch andere Faktoren zum Gesamtergebnis dazu und die waren gut“, bilanzierte Oberachern Sportlicher Leiter Mark Lerandy.

DFB Pokal Info …

SV Oberachern spielt im DFB-Pokal
gegen Borussia Mönchengladbach
im Freiburger Dreisamstadion

Nach längeren Gesprächen steht der Spielort nun fest, das Spiel findet im Freiburger Dreisam-Stadion statt.
Aufgrund der zu erwartenden Zuschauerzahl von mehr als 14.000 hat sich der SV Oberachern dazu entschieden, das Spiel in Freiburg auszutragen.
In Freiburg stehen somit auf jeden Fall 15.000 Plätze zur Verfügung.
Südtribüne (Gästebereich) 5.000 überwiegend Stehplätze
Nordtribüne 5.000 Stehplätze
Haupttribüne 5.000 Sitzplätze (inklusive VIP-Plätze)
Sollte die Anzahl der Plätze nicht ausreichen, besteht noch die Option, die Osttribüne (Gegengerade) mit ca. 6.000 Sitzplätzen zu öffnen.

Die Kartenpreise und Kategorien werden Anfang kommender Woche mit Gladbach abgestimmt damit der Vorverkauf spätestens am Montag, den 11. Juli starten kann.

Hierzu werden bis Ende nächster Woche die Informationen veröffentlicht.

 

Vorabanfragen bezüglich des Kartenvorverkaufs können aus technischen Gründen nicht bearbeitet werden.

 

Der Kartenvorverkauf wird in Zusammenarbeit mit dem Partner „reservix“ durchgeführt und ist somit auch überregional sichergestellt.

 

Vorstandschaft des SV Oberachern bei Vertragsunterzeichnung.

(Presse SV Oberachern)