Vorschau Oberliga: SV Oberachern – 1.Göppinger SV

Oberliga Baden-Württemberg
SV Oberachern – 1.Göppinger SV
Samstag, 10.November 2018 – 14:30 Uhr
Sportplatz am Waldsee, Oberachern

Nach dem furiosen 6:1-Erfolg gegen den FC Germania Friedrichstal am vergangenen Wochenende, empfängt der SV Oberachern am Samstagnachmittag um 14:30 Uhr das „Team der Stunde“ am heimischen Waldsee.
Der 1.Göppinger SV aus der Märklin-Stadt, spielte1970 sogar ein Jahr lang in der damals zweithöchsten deutschen Fußball-Liga. In den Jahren 1978 bis 1985 zählte man noch zum festen Bestandteil der Oberliga, doch dann ging es für den Traditionsverein stetig bergab. 2016 gelang im dritten Anlauf wieder der Aufstieg ins württembergische Amateuroberhaus. Der Start in die neue Runde verlief zunächst nicht nach Plan, doch dann ging es beim Team von Trainer Gianni Coveli steil bergauf. Zwischenzeitlich ist sie neben dem SGV Freiberg die Mannschaft der Stunde in der Oberliga und seit mittlerweile sieben Spielen (3 Siege, 4 Remis) ungeschlagen.
Der SV Oberachern möchte auch nach dem Spiel gegen Göppingen, die weiße Heimspiel-Weste anbehalten. In allen sieben vorangegangenen Spielen blieb man am heimischen Waldsee ungeschlagen, doch so einfach, wie beim 6:1-Sieg am vergangenen Wochenende wird es an diesem Wochenende nicht. Das weiß aus SVO-Coach Mark Lerandy: „Die Partie gegen Göppingen wird uns sicherlich mehr fordern als das Spiel letzte Woche. Göppingen ist seit sieben Spielen ungeschlagen und kommt mit viel Selbstvertrauen nach Oberachern. Vor allem auf Torjäger Dicklhuber, der in dieser Saison schon neunmal getroffen hat, müssen wir achten. Wir wollen unsere Fans zu Hause weiter mit attraktivem Fußball begeistern, unsere Heimbilanz weiter ausbauen und möglichst die drei Punkte in Oberachern behalten“.

Blickt man auf die aktuelle Heimtabelle der Oberliga Baden-Württemberg, so findet sich der SV Oberachern hinter dem SSV Reutlingen auf Platz zwei. Mit 21 zu 9 Toren bietet man seinen heimischen Fans mit mehr als drei Toren pro Spiel auch die zweitmeistern Tore der Liga.

Auch die Bilanz der beiden Teams gegeneinander spricht für einen Heimsieg für den SVO. In den bisherigen Aufeinandertreffen, ging am Ende jeweils die Heimmannschaft als Sieger vom Platz. Beide Spiele am heimischen Waldsee in Oberachern endeten mit einem 2:0 für den SV Oberachern, während man in Göppingen mit 4:0 und 3:1 den Kürzeren zog.
Verzichten muss Mark Lerandy am Samstag wohl auf den Doppeltorschützen vom vergangenen Wochenende Adel Daouri. Daouri zog sich in der letzten Szene der ersten Halbzeit nach einem Zusammenprall mit dem Gästetorhüter eine Fußverletzung zu. Domagoj Petric befindet sich nach seiner Hüftverletzung erst im Aufbautraining und wird noch nicht mitwirken können.
Geleitet wird die Partie von Schiedsrichterin Sonja Reßler, die in dieser Saison die 1:2-Niederlage der Göppinger in Ilshofen leitete. Anpfiff zur Begegnung gegen Göppingen ist am Samstag, 10.November 2018 um 14:30 Uhr am Sportplatz am Waldsee in Oberachern.

Kontakt

Waldstraße 3 | 77855 Achern-Oberachern | Deutschland

+49 (0) 7841 - 21357
info@svoberachern.de

Täglich: 9:00 - 18:00 Uhr
an Spieltagen: 9:00 - 12:00 Uhr
Sonntags geschlossen

© Copyright 2015 - 2019 Sportverein Oberachern e.V.