Vorschau Oberliga: Bahlinger SC – SV Oberachern

16. Spieltag in der Oberliga Baden-Württemberg,  Bahlinger SC – SV Oberachern, Samstag, 17.11.2018 – 14:30 Uhr, Kaiserstuhlstadion, Bahlingen

Die Heimserie des SV Oberachern ist durch das 0:4 gegen den 1.Göppinger am letzten Wochenende gerissen. Jetzt gilt es für den Oberligisten am Samstag auch auf fremden Rasen zu punkten, um weiterhin Anschluss an das breite Mittelfeld der Oberligatabelle halten zu können.
SVO-Trainer Lerandy fand nach dem Spiel gegen Göppingen klare Worte: „Das Spiel gegen Göppingen war unsere schlechteste Saisonleistung. Wir hatten zu viele Ausfälle auf dem Platz, so dass es die Göppinger extrem einfach hatten das Spiel gegen uns zu gewinnen. Wir hätten noch den ganzen Tag spielen können aber ein Tor wäre uns an diesem Tag sicherlich nicht gelungen.“

Nun reist man am Samstag zum Südbadischen Derby zum Bahlinger SC an den schönen Kaiserstuhl. Neben der guten Flasche Wein, die der BSC als Gastgeschenk verteilt, möchte der SVO auch in diesem Jahr wieder etwas Zählbares mit zum heimischen Waldsee bringen.
Über viele Jahre hinweg gab es für den SV Oberachern gegen den Bahlinger SC nichts zu holen. Ein mageres Unentschieden stand vier Niederlagen gegenüber, einen Sieg gab es nicht. Dies änderte sich in der vergangenen Saison, als der SV Oberachern beide Spiele für sich entscheiden konnte. Besonders an das letzte Spiel in Bahlingen erinnern sich die Fans des SV Oberachern gerne zurück. Am 14.10.2017 sorgte der SV Oberachern mit dem 6:0-Erfolg nicht nur für den ersten Sieg gegen Bahlingen, sondern auch für die höchste Heimniederlage der langen Bahlinger Oberliga Geschichte.

Aktuell sieht die Lage bei beiden Mannschaften nicht sehr rosig aus. Der SV Oberachern wartet seit mehr als sieben Monaten auf den ersten Sieg auf gegnerischem Platz. Der kommende Gegner aus Bahlingen sogar seit drei Spielen auf einen Punkterfolg in der Oberliga. Auch im Verbandspokal sind beide Mannschaften nicht mehr vertreten. Während Oberachern das Ortenau-Derby gegen Linx erst im Elfmeterschießen verlor, unterlagen die Bahlinger beim klassentieferen Verbandsligisten aus Rielasingen deutlich mit 1:4.
Trotz dieser Zahlen, weiß SVO-Coach Lerandy um die Schwere der anstehenden Aufgabe: „Es gibt sicherlich einfachere Aufgaben als ein Auswärtsspiel beim heimstarken Bahlinger SC. Für mich ist das immer noch die spielstärkste Mannschaft der Liga. Wir werden den Bahlinger SC auf keinen Fall unterschätzen und Alles versuchen, um den ein oder anderen Punkt aus dem Kaiserstuhl mit nach Oberachern zu nehmen.“

Für Spannung ist also beim südbadischen Derby gesorgt. Eine Serie wird auf jeden Fall reißen. Verzichten muss Trainer Lerandy weiterhin auf Stürmer Adel Daouri (Bänderdehnung), sowie Domagoj Petric (Hüfte). Auch Evans Erius konnte wegen einer Prellung und starker Grippe in dieser Woche nicht am Training teilnehmen und wird wohl ebenfalls ausfallen.

Anpfiff zu dieser Partie ist am Samstag, den 17.11.2018 um 14:30 Uhr im Kaiserstuhlstadion in Bahlingen.

 

Kontakt

Waldstraße 3 | 77855 Achern-Oberachern | Deutschland

+49 (0) 7841 66 55 - 919
info@svoberachern.de

Täglich: 9:00 - 18:00 Uhr
an Spieltagen: 9:00 - 12:00 Uhr
Sonntags geschlossen

© Copyright 2015 - 2019 Sportverein Oberachern e.V.