Oberacherner „Heimspiel“ im Hornisgrindestadion

Ortenau-Derby steigt beim VfR Achern – tolle Zusammenarbeit zwischen den Vereinen.

Bereits seit Januar liefen im Hintergrund die Planungen und Vorbereitungen zu einem möglichen Spiel des SV Oberachern im Hornisgrindestadion. Nur wenige Tage nach dem Treffen der beiden Vereine mit Acherns Oberbürgermeister Muttach und Vertretern des Gemeinderats und der Stadtverwaltung, saßen die Vereinsvertreter zum ersten Mal gemeinsam am Tisch. Die Zahnräder zwischen den beiden Vereinen liefen von Anfang an reibungslos und am Ende waren nur noch wenige Punkte zu klären.

Seit Donnerstagnachmittag steht nun fest: das Ortenau-Derby wird am Samstag, den 29. Februar 2020 um 15:00 Uhr im Acherner Hornisgrindestadion ausgetragen.

Während der SV Oberachern für einen sportlichen Leckerbissen sorgen will, wird sich der VfR Achern für das leibliche Wohl am Derby-Nachmittag verantwortlich zeigen. Durch den vorläufig einmaligen Umzug ins Hornisgrindestadion wollen beide Vereine für bestmögliche Derby-Bedingungen für die Fußballfans in der Ortenau sorgen. Neben der deutliche besseren Parkplatzsituation (ca. 500 Parkplätze im Umfeld des Stadions), sowie direkter Anbindung an den Bahnhof in Achern, kann man so zudem zum ersten Mal auch ca. 300 Sitzplätze bei einem Oberliga-Heimspiel anbieten.

Carlo Fusaro (Vorstand Sport VfR): „Wir freuen uns auf jeden Fall auf diese Partie und dass das Hornisgrindestadion mal wieder ein Spiel mit Derby Charakter bekommt. Auf Linxer Seite spielen ja auch einige ehemalige Acherner Akteure. Wir hoffen auf ein gutes Spiel und darauf, auch die Acherner Zuschauer, die sicherlich zahlreich kommen werden, zu begeistern“.

Ähnlich sieht es SVO-Vorstandsvorsitzender Ralf Lorenz:“ Es ist toll, dass uns der VfR Achern ermöglicht dieses Derby im Hornisgrindestadion auszutragen, wir hoffen natürlich auf schönes Wetter, dann steht einem großen Fußballnachmittag nichts im Wege. Ich bin überzeug, dass die zu erwartende große Kulisse unser Team noch zusätzlich motivieren wird und wir endlich mal wieder gegen Linx gewinnen.

Nochmals mein herzlichster Dank an die Vorstandschaft des VfR Achern bei der guten Zusammenarbeit, um dieses Event im Hornisgrindestadion zu ermöglichen“.

SVO-Sportvorstand Mark Bosselmann: „Letztlich mussten wir eine Lösung finden, um der witterungsbedingten Sperrung des Platzes in Oberachern entgegen zu wirken. Ein Ausweichen auf den Kunstrasen kam bei den zu erwartenden Zuschauerzahlen nicht als Möglichkeit in Betracht. Hinzu kommt, dass wir mehr Parkplätze und auch Sitzplätze anbieten können und denken, dass wir mit dieser Aktion der Bedeutung des Spiels gerecht werden“.

 

SV Oberachern – SV Linx

Ortenau Derby in der Oberliga BW
Samstag, 29.02.2020 – 15:00 Uhr
Hornisgrindestadion, Achern

Kontakt

Waldstraße 3 | 77855 Achern-Oberachern | Deutschland

info@svoberachern.de
+49 (0) 7841 - 21357

© Copyright 2015 - 2020 Sportverein Oberachern e.V.