Holstein Kiel

Holstein Kiel ist der Gegner des Pokalsiegers aus Südbaden.

Holstein Kiel ist der Gegner des Pokalsiegers aus Südbaden.

Das Los, die Kugel, bzw. die Losfee hat entschieden. Holstein Kiel, wäre der mögliche Gegner des SV Oberachern in der 1.Runde im DFB-Pokal.

Aber immer ein Schritt nach dem Anderen. Denn erst einmal steht zunächst noch das Halbfinale des Verbandspokal des Südbadischer Fußballverband gegen den Sportclub Lahr e.V. auf dem Programm! Danach der zweite Schritt, ein mögliches Finale gegen die Sieger aus dem Spiel Stockach gegen den sympathische Oberliga-Rivalen aus Rielasingen. Erst dann kann man über die 2.Runde im DFB-Pokal spekulieren!

Alea iacta est – die Würfel sind gefallen. Holstein Kiel!

Die einen freuen sich über dieses Los, die andern belächeln es. Aber gibt es, gerade in der aktuellen Situation rund um Covid-19, in der neuen Pokal Saison ein „gutes Los“.
Was wäre, wenn der Vertreter des Südbadischer Fußballverband eine der TOP Mannschaften der Bundesliga gezogen hätte? Keine, bzw. wenige Zuschauer gegen Bayern München. Gibt es aktuell überhaupt Gewinner und Verlierer? Wäre ein Los wie Bayern oder Dortmund nicht schmerzhafter gewesen? Fragen, die man in dieser Situation nicht beantworten kann und möchte.
Beim SV Oberachern stand schon vorher fest. Erst einmal das Halbfinale gewinnen, dann ein mögliches Finale.
Gefreut hätte man sich in Oberachern über jeden Gegner in der ersten Runde des DFB-Pokals, sogar über (pieps).
Nun wäre es also Holstein Kiel. Das Team von Trainer Ole Werner beendet die Saison in der 2.Bundesliga auf dem elften Tabellenplatz. Mittelmaß mit zwölf Punkten Abstand zur Aufstiegsrelegation und nur sechs Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Aber gerade in der Offensive zeigte das Team aus dem hohen Norden viel Potential. 53 Tore in der abgelaufenen Zweitligasaison bedeuten Platz fünf der Liga, aber defensiv steht man mit 56 Gegentoren mit dem Karlsruher SC und Jahr Regensburg auf dem drittletzten Rang der Liga.
Aber warum viele Gedanken verschwenden, wenn es noch gar nicht feststeht, ob man gegen das Team aus Kiel antreten muss. Der SV Oberachern wird in den kommenden Wochen alles dafür tun, um das Saisonziel Pokalfinale zu erreichen. Auch danach wird man alles dran legen, den Pokalsieg in den Stadtteil Acherns, nach Oberachern zu holen. Wenn es dann soweit sein sollte, freuen wir uns auf „Holstein Kiel“. Der DFB-Pokal hat schließlich seine eigenen Gesetze und wer weiß, wer dann in der zweiten Runde warten würde.

Kommentar verfassen



Kontakt

Waldstraße 3 | 77855 Achern-Oberachern | Deutschland

+49 (0) 7841 - 21357
info@svoberachern.de

Täglich: 9:00 - 18:00 Uhr
an Spieltagen: 9:00 - 12:00 Uhr
Sonntags geschlossen

© Copyright 2015 - 2020 Sportverein Oberachern e.V.