Vorschau | VfB Bühl – SV Oberachern II

Landesliga Südbaden, Staffel 1

VfB Bühl – SV Oberachern 2, Freitag 20.15 Uhr

 

Mit 18 Punkten steht die Oberliga-Reserve des SV Oberachern auf dem fünften Platz und damit eigentlich voll im Soll. Die Fans sind damit aber nur bedingt zufrieden, denn eigentlich wäre bislang viel mehr drin gewesen. Auch gegen den TuS Oppenau  konnte die junge Truppe trotz einer souveränen 2:0 Pausenführung nur eine Halbzeit lang überzeugen. Dann kam bei drei Aluminium-Treffern auch noch Pech dazu und so musste man am Ende gegen immer stärker werdende Gäste mit einem 2:2 zufrieden sein. Trainer Stefan Geppert kennt die Gründe dieser Leistungsschwankungen: „Dies liegt zum einen an den doch häufigen Wechseln in der Startaufstellung, weil wir allen Spielern viel Einsatzzeit geben wollen (Ausbildungskonzept des SVO) und zum anderen daran, dass einige Spieler, vor allem auch die erfahreneren Spieler, oft nicht in der Lage sind, sofort Verantwortung zu übernehmen, weil sie nach Verletzungen oder Formschwächen oft mit sich selbst beschäftigt sind“.

Jetzt wartet mit dem Derby beim ehemaligen Verbandsligisten VfB Bühl eine weitere große Herausforderung auf sein Team. Mit 20 Zählern sind die Zwetschenstädter erster Verfolger von Tabellenführer Bühlertal (25).

„Wir wollen unbedingt wieder einen Dreier landen und vor allem über die gesamte Spielzeit konzentriert und hoch engagiert zu Werke gehen. Die Schwere der Aufgabe ist uns dabei bewusst, aber der Glaube an die eigene Stärke ist da“, betont Geppert, der wieder auf den zuletzt gesperrten Andrei Badea zurückgreifen kann.

RM

Kontakt

Waldstraße 3 | 77855 Achern-Oberachern | Deutschland

+49 (0) 7841 - 21357
info@svoberachern.de

Täglich: 9:00 - 18:00 Uhr
an Spieltagen: 9:00 - 12:00 Uhr
Sonntags geschlossen

© Copyright 2015 - 2019 Sportverein Oberachern e.V.