Vorschau: 1.CfR Pforzheim – SV Oberachern

Oberliga Baden-Württemberg
1.CfR Pforzheim – SV Oberachern
Samstag, 25.August 2018 – 14:00 Uhr
Holzhofstadion, Pforzheim

Nach dem Sensationserfolg gegen die Stuttgarter Kickers (3:1) am Sonntag und dem glanzlosen Pflichtsieg im Verbandspokal beim SV Bühlertal (2:0) geht die Reise des Oberligisten SV Oberachern am Samstag zum 1.CfR Pforzheim. Während der SV Oberachern bekanntlich am vergangenen Wochenende die Stuttgarter Kickers besiegen konnte, stand der 1. Club für Rasenspiele Pforzheim, wie der Verein mit vollständigem Namen heißt, im DFB-Pokal gegen den Bundesligisten aus Leverkusen auf dem Platz und unterlag unglücklich durch einen Elfmeter mit 0:1. „Wer das Spiel gesehen hat, weiß, wie stark unser kommender Gegner sein kann. Einen Klassenunterschied habe ich in diesem Spiel kaum gesehen“, so SVO-Coach Lerandy.

„Pforzheim hat sich auch dieses Jahr erneut mit erfahren Spielern verstärkt. Das wird ein sehr interessantes Auswärtsspiel gegen einen vor allem in der Offensive sehr gut besetzten Gegner. Vielleicht sehen wir wieder ein Offensivspektakel, wie in der letzten Saison, aber dieses Mal mit dem besseren Ende für uns“, spielt Lerandy auf das letzte Gastspiel des SV Oberachern in Pforzheim an. Vor fast genau einem Jahr lag der SV Oberachern bereits nach 12 Minuten mit 3:0 im Hintertreffen, kämpfte sich aber zurück ins Spiel und verlor am Ende unglücklich mit 4:3.

Im Kader des 1.CfR Pforzheim war damals noch ein Spieler zu finden, der aktuell beim SV Oberachern für Furore sorgt. Torhüter Xaver Pendinger, der im Sommer vom Holzhof an den Waldsee wechselte, konnte bereits in den beiden ersten Oberligaspielen seine Klasse durch zahlreiche Glanzparaden beweisen und freut sich auf sein Gastspiel an alter Wirkungsstätte.

Auf dem Torschützen vor einem Jahr, zum zwischenzeitlichen 4:2, und SVO-Toptorschützen der vergangenen Saison, Gabriel Gallus, muss der SV Oberachern unterdessen wohl längere Zeit verzichten. Gallus zog sich im Spiel gegen die Stuttgarter Kickers eine Knieverletzung zu und wurde bereits erfolgreich operiert. Ebenfalls nicht mit dabei sein werden die beiden Neuzugänge Keven Feger und Marvin Ludwig. Während sich Feger ebenfalls am Sonntag vor dem Spiel gegen Stuttgart verletzte, zog sich Ludwig beim Spiel der Oberliga-Reserve in der Landesliga gegen Hofstetten eine Verletzung am Knöchel zu.
Anpfiff zur Begegnung ist am Samstag, 25.August bereits um 14:00 Uhr. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Mario Hildenbrand von der Schiedsrichtergruppe Tauberbischofsheim unter dessen Leitung der SV Oberachern bisher noch kein Oberligaspiel verloren hat.

Kontakt

Waldstraße 3 | 77855 Achern-Oberachern | Deutschland

+49 (0) 7841 - 21357
info@svoberachern.de

Täglich: 9:00 - 18:00 Uhr
an Spieltagen: 9:00 - 12:00 Uhr
Sonntags geschlossen

© Copyright 2015 - 2019 Sportverein Oberachern e.V.